Textversion

Sie sind hier:

Vom Burnout zur Gelassenheit

Schluss mit der Angst

Selbstwert steigern

Loslassen lernen

EFT-Übungstreffen

Allgemein:

Startseite

Telefon

Terminkalender

Ihr Weg zu uns

Partnerlinks

Gesamtüberblick

Haftungsausschluss

Impressum

EFT-Was ist das?

Unsere Emotionen bringen Fülle und Tiefe in unser Leben. Ohne Emotionen erleben wir unser Dasein als flach und langweilig.

Erst durch den Wechsel von "Auf" und "Ab" bekommt unser Leben Profil und Dimension. Manchmal jedoch halten wir unsere Emotionen - unbewusst - fest. Unsere Trauer, unser Schmerz, unser Stress "läßt uns nicht mehr los". Dies äußert sich in depressiven Stimmungen, in Ängsten oder unser Körper bildet Symptome aus, die uns belasten.

Diese 'negativen' Emotionen bestimmen für eine gewisse Zeit vielleicht sogar einen großen Teil unseres Lebens.

Meistens sind diese 'negativen' Emotionen an Ereignisse gebunden.

Man denkt an eine belastende Situation wie:

Und schon verkrampft sich etwas in uns. Ein 'ungutes' Gefühl macht sich in uns breit - fast so, als ob ein Stromkreis in uns einen Kurzschluss bekäme.

Wie wäre es, wenn es eine einfache Möglichkeit gäbe, sich wieder zu entspannen und noch dazu dieses Stressoren so abzubauen, dass sie keine Macht mehr über uns haben?

EFT bietet diese einfache und sehr leicht zu lernende Möglichkeit, unsere 'negative' Emotionen wieder los zu lassen - diesen Kurzschluss zu beheben.

EFT arbeitet mit den Energiemeridianen, deren Existenz vor über 5000 Jahren in Asien entdeckt und seit 1985 von der westlichen Wissenschaft empirisch belegt wurden. EFT wirkt ähnlich wie Akupressur. Durch leichtes Klopfen werden bestimmte Punkte des Körpers stimuliert. Wichtig ist hier die gleichzeitige innere Ausrichtung auf die blockierende Emotion. Dies geschieht durch Sprechen von bestimmten Sätzen, die die Emotion oder einen Aspekt davon beschreiben.

Im Gegensatz zu vielen traditionellen Therapieformen muß bei EFT keine Ursachenanalyse betrieben werden. Im Mittelpunkt steht das 'gestörte' Energiesystem. Das Klopfen harmonisiert den Energiefluß in den Meridianen, wodurch die 'negative' Emotion verschwindet.

In unserer Coaching-Arbeit verwenden wir EFT sehr oft, weil es einfach sehr schnell und zuverlässig wirkt. Und das bei sehr vielen Klienten (persönlicher Erfahrungswert: > 95 % !)

EFT hat erstaunliche Eigenschaften

Unser Angebot für Neugierige

Dann ist diese EFT-Einführung genau das richtige f

Lernen Sie EFT ganz unverbindlich kennen. Schauen Sie sich an, wie leicht EFT angewendet wird. Tauschen Sie sich mit anderen aus und lassen Sie sich überraschen, wie EFT bei Ihnen wirkt.

Lernen Sie mit professioneller Anleitung EFT anzuwenden und Sie werden erstaunliche Erfahrungen machen.
Z.B., wie leicht es für Sie sein kann, mit EFT kleine und große Themen anzugehen. Oder, in welchen Bereichen Sie EFT erfolgreich anwenden können ...

Diese Einführung findet alle 4-8 Wochen statt und dauern ca. 1,5 Stunden. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Terminkalender (zum Terminkalender).

Buchen Sie Ihren Platz bis zu zwei Tagen vor Seminarbeginn über unser Kontaktformular.

Es findet in unserem Hause in Kirchheim bei München statt.
(Hier finden Sie eine Wegbeschreibung)

Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Ihr
Uli Herold